Liefer- und Versandkosten

Der Warenversand erfolgt per Post. Wie beim Versendungskauf üblich, trägt der Kunde das Versandrisiko, d.h. die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Sendung der für den Transport verantwortlichen Person (nachfolgend Spediteur genannt) übergeben wurde. Ist der Versand aufgrund von Umständen, die Sanyata AG nicht zu verantworten hat, unmöglich oder verzögert, geht die Gefahr mit Meldung der Versandbereitschaft auf den Kunden über.

Die Versandkosten werden vom Online-Shop automatisch berechnet und vom Kunden getragen.
Die aktuellen Versandkosten richten sich nach den derzeit gültigen Schweizer Postgebühren.

Lieferungen ab einem Auftragswert von CHF 200.- sind nur innerhalb der Schweiz u. Lichtenstein Portofrei.

Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Bestellungen unter sfr 200.- Versandkosten anfallen. Die Versendung erfolgt nach unserem Ermessen, durch die billigste Versandart. Versandwünsche des Käufers werden, sofern möglich, berücksichtigt. Dadurch bedingte Mehrkosten gehen zu Lasten des Käufers. Überdimensionierte Artikel werden als Einzelpakete geliefert. Nachlieferungen werden gesondert verrechnet. Beschädigungen, Verspätungen oder Verluste beim Transport sind direkt beim Spediteur zu beanstanden.

Zuletzt angesehen